10.01.2011

Award...

Von der lieben Regine habe ich einen Award verliehen bekommen.

Der "Liebster-Blog-Award" funktioniert so:
Du bist getaggt worden und möchtest teilnehmen? Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest und die Anleitung hinein kopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3 bis 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentarfunktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinnen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Ich hab ja ganz viele Blogs in meinem Feedreeder gespeichert. Aber ein paar find ich besonders gut, hier also meine Auswahl:

Artmarit: Die Kosmetikkreationen von Marit sind sorgfältig durchdacht und mit viel Liebe fürs Detail gerührt. Auch das Blog (und vor allem die Fotos) sind eine Augenweide.


Sagis Langhaarblog: Ich bin ja bekennender Haarzüchter. Und ich lese Blogs von anderen Haarzüchtern. Sagi ist mir aufgefallen, weil sie mit ihrer Schreibe genau mein Humorzentrum trifft, gute Tutorials hat und natürlich wunderschönes Haar.


Ninas kleiner Food - Blog: Wahnsinnsrezepte, tolle Bilder, eine nette Frau: Nina. Ich "kenne" sie aus dem IOFF und finde ihren Blog großartig.

Noch einmal vielen Dank an Regine für den Award. Liebe Grüße von eurer


Josefine

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Hallo Josefine!

Das ist ja lieb, vielen Dank, ich freue mich sehr! :) Und Danke für die Komplimente *rotwerd* Ich habe Deinen Award gleich ergänzt:

http://ninas-kleiner-food-blog.blogspot.com/2011/01/uberraschung.html

Und ich dachte noch, Dein Blog kommt mir so bekannt vor - klar, die tollen Seifencupcakes aus dem Adventskalender!

Liebe Grüße!

Seifenfrau hat gesagt…

Liebe Josefine!
Fein, dass du es noch gemerkt hast! Und schöne Blogs hast du weiterverlinkt! Gerade bin ich am Rezept vom Plätzchen-Tiramisu hängengeblieben aus deinem zuletzt verlinkten Blog....Sehr lecker - da wird man ja schon vom Lesen dicker...;-)
ganz liebe Grüße!

Marit hat gesagt…

Hallo Josefine,
vielen Dank für deine schönen Worte über mein Blog.
Ich hoffe wir lesen uns öfters.
Lieben Gruß Marit

Sagi hat gesagt…

Vielen Dank, liebe Josefine, ich fühle mich grade etwas gebauchpinselt... :-)
Ich hab grad gesehen, du bist in Richtung Klassiker unterwegs?

Josefine hat gesagt…

Ach, ihr Lieben. Ihr habt es absolut verdient.

Nina, dass du dich an meine Cupcakes erinnerst, freut mich sehr.

Sagi, ich hätte gern Klassiker, aber ich dümpel irgendwie immer auf der gleichen Länge rum. Bin mal gespannt, ob ichs in diesem Leben noch über den Poppers schaffe...

Liebe Grüße, Josefine